Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

 
jordan fan
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Apr 2006, 19:54

Rennen 13 & 14 der German Racers WTCC

Di 9. Dez 2014, 16:23

[align=center]Bild
In der GRWTCC steht das nächste Rennen an, diesmal für die meisten das Heimrennen in Oschersleben. Oschersleben ist eine Strecke die die Fahrermeinungen spaltet, die eine Hälfte findet sie langweilig, die andere Hälfte findet sie gut, Grund hierfür ist der ziemlich enge und Kurvenreiche Kurs der wenige Überholmöglichkeiten zulässt. Wer aber Meister werden will muss jeden Streckentyp beherrschen, daher hat dieser Kurs durchaus seine Berechtigung, dazu kommt dass die Rennen meist sehr eng bis zum Schluss sind.

Eine erste Gefahrenquelle ist nach dem Umbau vor einigen Jahren direkt die erste Schikane in der es schon häufig am Start gekracht hat, diese Schikane bietet außerdem die beste Überholmöglichkeit der Strecke, daher ist es wichtig den Ausgang der letzten Kurve perfekt zu treffen um hier nicht überholt zu werden, denn das kann einem hier auf ganz unterschiedlichen Linien gelingen, egal ob innen oder außen. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die 3-fach Linkskurve am Anfang des zweiten Sektors, hier fahren die Fahrer mit hoher Geschwindigkeit hinein und müssen aufgrund des immer enger werdenden Radius der Kurve immer weiter abbremsen, in der Vergangenheit sind hier schon viele Fahrer von der Strecke abgekommen, und das kostet in diesem Fall extrem viel Zeit.

In der Meisterschaft bleibt es weiterhin spannend auch wenn Stefan Wilke (209 Punkte) seinen Vorsprung in Brands Hatch leicht ausbauen konnte. Zweiter ist weiterhin, trotz Pech im zweiten Lauf in England, Daniel Bräuer (193 Punkte) und auf drei liegt Matthias Kwoka (185 Punkte). Auf Platz vier folgt mit einem leichten Abstand Mirko Wenzel (160 Punkte) vor Jörn von Wendt (150 Punkte).

In der Teamwertung musste nach drei Tagessiegen in Folge Atomic Racing (335 Punkte) mächtig Federn lassen und führt nun nur noch mit 5 Punkten Vorsprung vor Apex Simracing (330 Punkte), ebenfalls mächtig aufgeholt hat DB Racing (311 Punkte) ebenso wie die Tagessieger von Gamophy-Racing.de (306 Punkte), die Teamwertung ist daher so spannend wie nie nachdem es zuvor nach einer klaren Sache für Atomic aussah.

Live übertragen wird auf MultiBc, die Quasselei übernimmt auch dieses Mal Profischwätzer Marcel Witt.[/align]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste