Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

Moderatoren: Belafarinrod, Pille, Maranellodriver

 
Seth.Gecko
Beiträge: 188
Registriert: Di 21. Mai 2013, 02:38

AW: iRacing

So 1. Mär 2015, 10:46

"BVBFan4ever" hat geschrieben:
Am Netcode sollten die mal arbeiten. Hab ähnliches in meinen letzten 2 Ligarennen gehabt.

Aber Monza wird bestimmt richtig nice. Zudem haltet mal das Bild bei 8:02 an :d aumenhoch: :d aumenhoch: :d aumenhoch:

[youtube]Envwzztyx2U[/youtube]


Wurde auch zeit! :d aumenhoch:
 
Benutzeravatar
MoZqUiTo
Beiträge: 178
Registriert: Do 28. Aug 2003, 19:15
Kontaktdaten:

AW: iRacing

Mo 2. Mär 2015, 11:58

Ich denke bei iRacing über Grafik zu urteilen ist ohnehin falsch, denn auf diesen Aspekt "sch...." iRacing selbst. Es soll solide auf allen Systemen laufen und es geht mehr um die Technik der Fahrzeuge und Strecken, sowie deren Verhalten. Und das ist immer noch top. Wobei ich auch sagen muss: Egal bei welchem Spiel: Ich stelle Story / Inhalt / Technik immer vor die Grafik. Wenn die auch noch perfekt ist, ist das ein nettes Gimmick. Aber im Sinne von Rennsimulationen kann ich mich jetzt nicht erinnern dass ich jemals langsam über die Strecke gefahren bin weil ich alle Details neben der Strecke genau erkunden wollte.... ich will Rennen fahren Punkt.
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7098
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

AW: iRacing

Mo 2. Mär 2015, 12:57

"MoZqUiTo" hat geschrieben:
Ich denke bei iRacing über Grafik zu urteilen ist ohnehin falsch, denn auf diesen Aspekt "sch...." iRacing selbst. Es soll solide auf allen Systemen laufen und es geht mehr um die Technik der Fahrzeuge und Strecken, sowie deren Verhalten. Und das ist immer noch top. Wobei ich auch sagen muss: Egal bei welchem Spiel: Ich stelle Story / Inhalt / Technik immer vor die Grafik. Wenn die auch noch perfekt ist, ist das ein nettes Gimmick. Aber im Sinne von Rennsimulationen kann ich mich jetzt nicht erinnern dass ich jemals langsam über die Strecke gefahren bin weil ich alle Details neben der Strecke genau erkunden wollte.... ich will Rennen fahren Punkt.


Das ist der Punkt.

wie z.B. F1 von Codemasters wenn das vom Fahrverhalten und den Strecken iR Niveau hätte, dann wäre es bombastisch.... aber so.... arcade game eben
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10833
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

AW: iRacing

Mo 9. Mär 2015, 10:35

"MoZqUiTo" hat geschrieben:
Ich denke bei iRacing über Grafik zu urteilen ist ohnehin falsch, denn auf diesen Aspekt "sch...." iRacing selbst. Es soll solide auf allen Systemen laufen und es geht mehr um die Technik der Fahrzeuge und Strecken, sowie deren Verhalten. Und das ist immer noch top. Wobei ich auch sagen muss: Egal bei welchem Spiel: Ich stelle Story / Inhalt / Technik immer vor die Grafik. Wenn die auch noch perfekt ist, ist das ein nettes Gimmick. Aber im Sinne von Rennsimulationen kann ich mich jetzt nicht erinnern dass ich jemals langsam über die Strecke gefahren bin weil ich alle Details neben der Strecke genau erkunden wollte.... ich will Rennen fahren Punkt.


Wie wichtig ist den Grafik den Gamern?
Eines der beliebtesten Spiele der letzten Jahre ist Minecraft. Mehr muss man dazu gar nicht mehr sagen. :D
Bild
 
Seth.Gecko
Beiträge: 188
Registriert: Di 21. Mai 2013, 02:38

AW: iRacing

Fr 4. Sep 2015, 09:59

iRacing setzt den endgültigen Todesstoß gegenüber rfactor.

In wenigen Tagen wird Geschichte geschrieben :eek:

http://www.iracing.com/lets-talk-about-hot-rubber/
 
Benutzeravatar
Bl4ckb1rd
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 21:52

AW: iRacing

Fr 4. Sep 2015, 12:53

Soweit wie ich das verstehe ist das nix neues ist doch von der Funktion gesehen genauso in rf2 vorhanden..
 
Pepee
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

AW: iRacing

Fr 4. Sep 2015, 17:15

Was für ein Todesstoß? :D

Das was viele für iRacing rumgegurke ausgeben, davon kaufen sich manche ein Kart :D
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Benutzeravatar
Ikarus89
Beiträge: 2910
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 10:19

AW: iRacing

Mo 7. Sep 2015, 15:21

Na das Kart möchte ich aber nicht fahren :fresse:
[align=center]Bild[/align]
 
Pepee
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

AW: iRacing

Mo 7. Sep 2015, 16:10

Kein Thema, mach ich :D
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7098
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

AW: iRacing

Mo 7. Sep 2015, 18:58

"Ikarus89" hat geschrieben:
Na das Kart möchte ich aber nicht fahren :fresse:


Ich auch nicht :D
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Pepee
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

AW: iRacing

Mo 7. Sep 2015, 19:29

Liegt wohl daran, dass ihr die Kosten nicht kennt :D

Ne das war schon etwas überspitzt ausgedrückt, aber um die 15,- für eine Strecke, no way.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Seth.Gecko
Beiträge: 188
Registriert: Di 21. Mai 2013, 02:38

AW: iRacing

Di 8. Sep 2015, 13:39

Hab seit einem Jahr keine Strecke mehr gekauft. Und dazu bekommt man Lasergescante Strecken die absolut genial sind. Ich weiß nicht was du beruflich machst, aber dein Chef ist sicher sehr froh dich zu haben, wenn du ohne Gehalt arbeitest.

Man hat im Jahr feste Kosten von 50€. Aber so viel kostet es auch jedes Jahr Fifa zu kaufen... Strecken und Autos kauft man die wo man Bock drauf hat. Zudem bekommt man alle drei Monate 15$ geschenkt wenn man in den drei Monaten an 8 Rennen teilgenommen hat. Somit bekommt man quasi alle drei Monate eine Strecke oder Auto geschenkt.

Außerdem bekommt man alle drei Monate ein großes Update. Wenn man sich für virtuelle simulierten Rennsport interessiert führt nun mal kein Weg an iracing vorbei. Das ist nun mal Fakt.
Zuletzt geändert von Seth.Gecko am Di 8. Sep 2015, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
MoZqUiTo
Beiträge: 178
Registriert: Do 28. Aug 2003, 19:15
Kontaktdaten:

AW: iRacing

Mo 14. Sep 2015, 23:01

Hach... mit dem neuen Update kribbelt es bei mir direkt auch mal wieder im Fuß...
Doof nur dass sich heute mein Gamingnotebook mit einem "bzzztttt" in die Garantierepartur verabschiedete :D

Ich muss sagen: Ich bin seit vielen Jahren Mitglied bei iRacing. Bis zu den letzten neuen Updates die nun rauskamen hatte ich alle Roadcourses und auch alle "Nicht Oval" Fahrzeuge in meinem Account gekauft. Inzwischen bekomme ich so 25% Rabatt beim Kauf von neuen Strecken und Autos. Bleibt man dran, so ist es wie Seth.Gecko sagt, bekommt man auch noch Geld retoure. Das kann man dann in neue Fahrzeuge/Strecken investieren oder Servermiete wenn man mal wieder unter Freunden fahren möchte.

Und zum Physikmodell kann man nur soviel sagen: Mit dem Porsche Cup habe ich meinen Fahrstil auf der realen Rennstrecke deutlich umgestellt. Ich finde gerade bei den Porsches lernt man sehr gut dass es besser ist früher zu bremsen und sauber durch die Kurve zu fahren. Ich war sonst immer ein Spätbremser. Gut zum Ausbremsen, aber blöd wenn man schon am Kurvenausgang ausgekontert wird weil der Schwung fehlt.
Die Setups sind sehr überzeugend. Es ist wie im richtigen Leben, während mein Kollege lieber Autos fährt die härter eingestellt sind, mag ich lieber weicher eingestellte Fahrzeuge. In der Folge ist es sehr lustig anzusehen wenn wir Setups austauschen. Ich mutiere zum Dreherkönig und er kommt mit dem Untersteuern bei mir nicht zurecht :D
Kurz: iRacing würde ich jedem empfehlen. Durch die Rookie Klasse muss man durch, die D-Klasse auch, aber spätestens ab der C-Klasse kommen die ersten tollen Meisterschaften.
Und noch ein Tip: Jedes Jahr am Super Black Friday gibt es die Jahresmitgliedschaft immer für 50%, also 49, statt 99$ ;)
 
Benutzeravatar
hsv45
Beiträge: 4017
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 21:34
Kontaktdaten:

Re: iRacing

Sa 14. Jan 2017, 17:26

Ich bin echt ein bisschen blöd manchmal  :rolleyes:

Bin gerade das "Roar before the 24" (Einmaliges Event im Jahr, Kia, Mustang und Mazda auf Daytona für 2.4 Stunden) gefahren im Mustang. 
Habe es in den Top Split geschafft (ca. 4000 SOF), starte von ganz hinten (17.) weil ich kein Qualifying gefahren bin und arbeite mich Stück für Stück nach vorne.
Als ich dann schon auf Position 4 lag im Kampf um P2, wurde es langsam Zeit für den Boxenstopp nach ca. 1 1/2 Stunden.

Der auf P3 liegende Mustang musste auch zum tanken rein und ich habe mich dann beim Pit Entry darauf konzentriert ihm nicht ins Heck zu fahren und dann plötzlich wundere ich mich "Wo ist denn eigentlich mein Pit Stall??".

Joa, mal schön dran vorbei gefahren  :what: Sprit für einen weitere Runde hatte auch nicht mehr. 

Beim Tow dann gute 2:30 Min verloren, kam auf P15 wieder auf die Strecke und habe mich dann bis zum Ende noch wieder auf P10 vor gefahren.

Ärgerlich.
Bild
 
Benutzeravatar
hsv45
Beiträge: 4017
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 21:34
Kontaktdaten:

Re: iRacing

Fr 20. Jan 2017, 19:15

Fährt jemand von euch bei den 24h von Daytona dieses Wochenende mit? :)
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste