Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

Moderatoren: Maranellodriver, Belafarinrod, Pille

 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8910
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Nationalmannschaft

Mo 13. Nov 2017, 22:44

Schade, Italien packt es nicht. Tut mir leid für Gigi.
Bild
 
Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 10570
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 19:04

Re: Nationalmannschaft

Mo 13. Nov 2017, 22:47

Also was Schweden sich in diesem Spiel geleistet hat war traurig. Überhaupt kein Zug zum Tor und auch überhaupt hatten sie nicht den Anschein gemacht, nach vorn zu gehen.
Der Schiri war auch irgendwie ein komischer Vogel, da mindestens 2 Elfmeter auf beiden Seiten nicht gegeben wurden.
Bin echt enttäuscht, dass die Italiener es nicht gepackt haben. Nach dem sehr schlechten Hinspiel allerdings auch nicht unverdient.
Bild
Bild
 
F1 2004
Beiträge: 2973
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

Re: Nationalmannschaft

Mo 13. Nov 2017, 23:23

Ich finde es amüsant aber für Buffon tut es mir leid. 
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10761
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Nationalmannschaft

Di 14. Nov 2017, 08:55

Finde es auch schade für Buffon und auch für Italien. Die gehören einfach zu einem großen Turnier dazu und dort bringen sie idR auch ihre Leistung.
Aber gut, so muss es halt ohne sie gehen.
Bild
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Nationalmannschaft

Mi 15. Nov 2017, 10:17

Für Buffon tut es mir auch leid, aber insgesamt finde ich es gut, dass Italien nicht dabei ist. Gut für Deutschland.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
alex
Beiträge: 6301
Registriert: Do 5. Nov 2009, 10:45

Re: Nationalmannschaft

Mi 15. Nov 2017, 19:59

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
Für Buffon tut es mir auch leid, aber insgesamt finde ich es gut, dass Italien nicht dabei ist. Gut für Deutschland.

Wenn ich sowas lese hoffe ich dass Deutschland in der Vorrunde mit 0 Punkten rausfliegt.
MfG, Alex
Bild
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10761
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Nationalmannschaft

Mi 15. Nov 2017, 22:46

Das hoffe ich auch ohne sowas zu lesen :D
Bild
 
F1 2004
Beiträge: 2973
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 12:57

Belafarinrod hat geschrieben:
Das hoffe ich auch ohne sowas zu lesen :D

dito :D 
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 14:46

alex hat geschrieben:
Wenn ich sowas lese hoffe ich dass Deutschland in der Vorrunde mit 0 Punkten rausfliegt.


Das ist doch jetzt eine ziemlich billige Retourkutsche. Fällt dir nichts Besseres ein?  :rolleyes: Und außerdem: Ist es etwa Pflicht, Italien gut zu finden und in den Chor derer einzustimmen, die es schade finden, dass sie nicht dabei sind?


Belafarinrod:
Das hoffe ich auch ohne sowas zu lesen :D


Gleiche Frage an dich: Warum?
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
alex
Beiträge: 6301
Registriert: Do 5. Nov 2009, 10:45

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 15:50

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
alex hat geschrieben:
Wenn ich sowas lese hoffe ich dass Deutschland in der Vorrunde mit 0 Punkten rausfliegt.


Das ist doch jetzt eine ziemlich billige Retourkutsche. Fällt dir nichts Besseres ein?  :rolleyes: Und außerdem: Ist es etwa Pflicht, Italien gut zu finden und in den Chor derer einzustimmen, die es schade finden, dass sie nicht dabei sind?

Die, die es schade finden dass Italien nicht zur WM fährt sind gleichzeitig die, die den Fußball lieben und diesen aus Leidenschaft gucken und nicht ausschließlich dem Zweck Mannschaft x zu befeuern.
MfG, Alex
Bild
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 17:15

alex hat geschrieben:
Die, die es schade finden dass Italien nicht zur WM fährt sind gleichzeitig die, die den Fußball lieben und diesen aus Leidenschaft gucken und nicht ausschließlich dem Zweck Mannschaft x zu befeuern.


Ist das jetzt die neue Masche, den Leuten, die eine andere Meinung verteten, zu unterstellen, sie seien keine richtigen Fans? :rolleyes: Letztens hast du mir ja schon unterstellt, ich sei kein richtiger Formel 1 Fan. Das war genau so absurd.

Und ich weiß ja nicht, ob es dir bewusst ist, aber bei einer WM oder EM spielt natürlich die Nationalität eine Rolle. Was denn wohl sonst? Da guckt man natürlich auf sein Land. Und dass man als Deutscher dem deutschen Team die Daumen drückt und es wohlwollend zur Kenntnis nimmt, dass ein potenzieller Konkurrent (in diesem Fall Italien) nicht mit dabei ist, ist genau so normal, wie die Franzosen, die Frankreich unterstützen oder Spanier, die den Spaniern die Daumen drücken. Ich bin mir übrigens sehr sicher, dass die anderen Mannschaften das freudig aufnehmen würden, wenn Deutschland z.B. im Achtelfinale ausscheiden würde und man dadurch einen vermeintlich leichteren Gegner hätte. Das ist völlig normal, also wo ist das Problem?
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8910
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 17:29

Also freuen das ein Klassiker bei der WM wie gegen Italien halt nicht möglich ist, ist wirklich nun nicht normal.  :fresse:
Bild
 
Benutzeravatar
alex
Beiträge: 6301
Registriert: Do 5. Nov 2009, 10:45

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 17:59

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
alex hat geschrieben:
Die, die es schade finden dass Italien nicht zur WM fährt sind gleichzeitig die, die den Fußball lieben und diesen aus Leidenschaft gucken und nicht ausschließlich dem Zweck Mannschaft x zu befeuern.


Und ich weiß ja nicht, ob es dir bewusst ist, aber bei einer WM oder EM spielt natürlich die Nationalität eine Rolle. Was denn wohl sonst? Da guckt man natürlich auf sein Land. Und dass man als Deutscher dem deutschen Team die Daumen drückt und es wohlwollend zur Kenntnis nimmt, dass ein potenzieller Konkurrent (in diesem Fall Italien) nicht mit dabei ist, ist genau so normal, wie die Franzosen, die Frankreich unterstützen oder Spanier, die den Spaniern die Daumen drücken. Ich bin mir übrigens sehr sicher, dass die anderen Mannschaften das freudig aufnehmen würden, wenn Deutschland z.B. im Achtelfinale ausscheiden würde und man dadurch einen vermeintlich leichteren Gegner hätte. Das ist völlig normal, also wo ist das Problem?



Nein es ist kein bisschen normal, da jeder andere Mensch dem ich jemals begegnet bin, unabhängig von ihrer Herkunft oder Nationalität, sich über ein Kracherspiel wie Deutschland gegen Spanien/Italien/Frankreich/Brasilien/Argentinien gefreut hat. 

Das sind diese spannenden Spiele, in der die Mannschaften auf so einer Augenhöhe sind, dass nur die Tagesform am Ende über Sieg und Niederlage entscheidet, wodurch riesige Emotionen sowohl bei den Spielern, als auch bei den Fans geweckt werden. Und genau das ist der Grund warum Mensch überhaupt Sport guckt, man will Emotionen sehen und fühlen. Und diese sind nicht da wenn Deutschland gegen Schweden im Finale mit 5:0 gewinnt.

Deshalb ist eine WM, die man nur aufgrund der Tatsache gewinnt, weil man nur gegen Teams angetreten ist die nichtmal halbwegs konkurrenzfähig sind, keine sehenswerte WM.

Ich kenne keinen einzigen Franzosen, Spanier oder Italiener oder überhaupt einen, der sich nur ein bisschen mit Fußball beschäftigt, die froh darüber sind wenn ähnlich starke Mannschaften SO rausgekegelt werden. Deine Einstellung erinnert mich eher, und ich will nicht über dich urteilen, an Nationalismus, nicht an Patriotismus.
MfG, Alex
Bild
 
Benutzeravatar
DOC2602
Beiträge: 2718
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 15:30

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 18:15

alex hat geschrieben:
Deshalb ist eine WM, die man nur aufgrund der Tatsache gewinnt, weil man nur gegen Teams angetreten ist die nichtmal halbwegs konkurrenzfähig sind, keine sehenswerte WM.
Ich kenne keinen einzigen Franzosen, Spanier oder Italiener oder überhaupt einen, der sich nur ein bisschen mit Fußball beschäftigt, die froh darüber sind wenn ähnlich starke Mannschaften SO rausgekegelt werden. 

Bisschen unfair gegenüber Schweden oder nicht?
Die Italiener müssen sich schon an die eigene Nase fassen, in 180 Minuten kein Tor gegen die Schweden geschossen. 
Wer sagt denn das Italien ein stärkerer Gegner gewesen wäre als das Schwedische Team? 

Italien ist ein großer Name, aber ein großer Name garantiert nicht immer ein super enges Spiel. Klar sind keine Emotionen da wenn Deutschland gegen Schweden 5:0 gewinnen würde, waren sie da als wir Brasilien 7:1 geschlagen haben? 
Im Fussball ist alles möglich, auch schwächere Gegner können gewinnen.

Mit Italien fehlt eine feste Größe, wobei wie die Niederlande und auch Chile nicht vergessen sollten aber so ist der Fussball, die müssen jetzt zugucken und dafür sind andere Mannschaften dabei. 
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10761
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Nationalmannschaft

Do 16. Nov 2017, 18:26

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
Belafarinrod:
Das hoffe ich auch ohne sowas zu lesen :D


Gleiche Frage an dich: Warum?

Weil ich kein Fan der deutschen Mannschaft bin.
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast