Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

Moderatoren: Maranellodriver, Belafarinrod, Pille

 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2734
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: FIA Formel E

Mo 4. Jul 2016, 13:25

http://www.motorsport-total.com/formelsport/news/2016/07/zoff-nach-startcrash-di-grassi-ist-verrueckt-geworden-16070304.html

Lucas di Grassi spielt derweil den Unschuldsengel. Laut ihm habe Buemi einfach zu früh gebremst und so den Unfall ausgelöst: "Die Daten zeigen eindeutig, dass Seb rund 50 Meter zu früh gebremst hat", verteidigt sich der ehemalige Formel-1-Pilot. "Als ich gegen Prost gekämpft und dann realisiert hatte, dass er zu früh bremst, war es für mich zu spät, die Kontrolle über das Auto zu behalten - das hat den Unfall ausgelöst."


Ich finde es reichlich abstrus, dass sich die Fahrer immer auf irgendwelche Daten verlassen. Was spielt das denn für eine Rolle, wer wie früh bremst? Die Aktion von di Grassi war eine ganz miese Nummer.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Pepee
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

AW: FIA Formel E

Mo 4. Jul 2016, 14:16

Wieso sollte man sich nicht auf Daten verlassen?

Aber was soll das Drama? Buemi hat doch den "Titel" geholt. Also alles im Lot.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2734
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: FIA Formel E

Mo 4. Jul 2016, 16:12

"Pepee" hat geschrieben:
Wieso sollte man sich nicht auf Daten verlassen?


Weil man von einem Rennfahrer erwarten darf, dass er sein Fahr- und Bremsverhalten der Situation anpassen kann. Gerade nach dem Start, wo alles noch eng beieinander ist, kann man nicht davon ausgehen, genau so spät bremsen zu können wie in einer "normalen" Runde ohne Verkehr. Und wenn der Vordermann auch früher bremst, dann muss man sich eben darauf einstellen.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
F1 2004
Beiträge: 2916
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

AW: FIA Formel E

Mo 4. Jul 2016, 18:30

"Grand_Prix_4" hat geschrieben:
Weil man von einem Rennfahrer erwarten darf, dass er sein Fahr- und Bremsverhalten der Situation anpassen kann. Gerade nach dem Start, wo alles noch eng beieinander ist, kann man nicht davon ausgehen, genau so spät bremsen zu können wie in einer "normalen" Runde ohne Verkehr. Und wenn der Vordermann auch früher bremst, dann muss man sich eben darauf einstellen.


So ist es. Das hatten wir ja schon mal dieses Jahr in Russland mit Vettel und Kvyat.
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2734
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: FIA Formel E

Di 5. Jul 2016, 09:33

"Pabig" hat geschrieben:
Der Startcrash ist ja fast auf Suzuka 1990 Level. Unfassbar unfair von di Grassi...


Die Geschwindigkeit in der Formel E war zum Glück deutlich geringer. Aber von der Brutalität, Hinterhältigkeit und dem Maß an Unfairness her stimme ich dir auf jeden Fall zu.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
mediocre
Beiträge: 3051
Registriert: Sa 13. Jan 2007, 12:15

AW: FIA Formel E

Di 4. Okt 2016, 20:00

Wow, hier wurde ja die komplette Sommerpause verschlafen. :D

BMW steigt ab sofort mit Andretti in die Formel E ein.
Audi wird ab 2017/18 das Abt-Team werksseitig übernehmen.
Mercedes hat heute ein Formel-E-Programm ab der Saison 2018/19 angekündigt.
McLaren wird ab 2018/19 die neuen Batterien produzieren. Porsche und 10 weitere Bewerber haben den Auftrag nicht bekommen.

In einer Woche geht's dann in Hong Kong los. So langsam wird die Formel E mega fett, fast die Hälfte des Feldes ist entweder ein Werksteam oder hat Werksunterstützung. :bier:
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

Re: FIA Formel E

Sa 15. Jul 2017, 23:09

Bird gewinnt das erste Rennen in New York. Abt in der letzten Runde mit komischem Ausfall. Vielleicht nicht unabsichtlich, denn dadurch konnte Di Grassi noch ein Platz mehr gut machen und mehr Punkte auf Tabellenführer Buemi aufholen, der nicht teilnehmen kann, weil bei der WEC.
Scuderia Ferrari Marlboro
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

Re: FIA Formel E

Di 18. Jul 2017, 20:53

Buemi geht mit 10 Punkten Vorsprung ins Saisonfinale nach Kanada, obwohl er beide Läufe in New York verpasste. Doppelpodium für Mahindra in Lauf 2 in NY.
Scuderia Ferrari Marlboro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast