Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

Moderatoren: Maranellodriver, Belafarinrod, Pille

 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8929
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 00:50

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
Ich bin zu 100% gegen Halo. Und wenn man mal ehrlich ist, dann ist das auch Mist. Die FIA will das offenbar nur deshalb nicht einsehen, weil sie sonst zurückrudern müsste und wer will das schon?! :rolleyes:

Man will mit Halo die Fahrer vor etwas schützen, das noch nie passiert ist. Insofern ist das hinsichtlich der Sicherheit (was ja immer als Totschlagargument gebracht wird) schon mal völlig irrelevant. Fakt ist: Es gab in den letzten Jahren keinen einzigen Unfall, der durch Halo hätte verhindert werden können und es wird wohl auch in Zukunft keinen Unfall geben, bei dem man sagen kann: Halo hat Schlimmeres verhindert. Das ganze Szenario ist einfach völlig unrealistisch und deshalb ist das für mich nichts weiter als Panikmache.

Mal ein Beispiel: Es ist mindestens genau so wahrscheinlich (oder unwahrscheinlich, je nach Blickwinkel), dass ein Fahrer durch einen abstürzenden Kamerahubschauber getroffen wird und stirbt. Das Gleiche gilt natürlich für den Rettungshubschrauber. Würde man deshalb plötzlich auf einen Rettungshubschrauber verzichten wollen? Wohl kaum, das wäre übrigens auch nicht im Sinne der Sicherheit.


Kurzum: Die Einführung von Halo folgt absolut keiner Logik, es ist nur Politik und ein Machtspiel seitens der FIA. Es soll einfach etwas durchgedrückt werden, das relativ sinnlos und zudem unlogisch ist.


Auch wenn ich die Idee Halo gut finde, aber die Umsetzung schlecht - ist die Aussage, das Halo nichts verhindert bzw. gemildert hätte totaler Unfug. (Massa, Bianchi)
Bild
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10772
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 06:15

Bianchi vielleicht. Massa? Das kann mit Halo immer noch passieren. Da hätte eine Kuppel eher geholfen.
Bild
 
Pepee
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 08:46

Ich finde das Ding ist eine Katastrophe. Sicherheit hin oder her. Wenn selbst so gut wie alle Teams dagegen gestimmt haben, spricht es doch eine deutliche Sprache.

Ganz am Rande, für mich wäre das absolut nichts, wenn ich bei Fahren was direkt im Sichtfeld hätte.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8929
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 09:34

Belafarinrod hat geschrieben:
Bianchi vielleicht. Massa? Das kann mit Halo immer noch passieren. Da hätte eine Kuppel eher geholfen.


Massa hab ich nur als Beispiel angebracht, da mit diesem System die Chancen deutlich gestiegen wären für Massa, nicht getroffen zu werden.
Bild
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 10:29

Marcel Tale hat geschrieben:
Auch wenn ich die Idee Halo gut finde, aber die Umsetzung schlecht - ist die Aussage, das Halo nichts verhindert bzw. gemildert hätte totaler Unfug. (Massa, Bianchi)


Gut, du hast zwar gesagt, dass Massa nur ein Beispiel war, aber trotzdem ist es höchst fraglich, ob der Unfall durch Halo hätte verhindert werden können. Die Feder hätte genau auf einen der Bügel treffen müssen, damit Massa geschützt worden wäre. Das ist schon sehr unwahrscheinlich.

Du sagst, die Umsetzung sei schlecht. Wie würdest du es denn machen?

Übrigens: Mal was ganz Grundsätzliches zu dem Massa-Unfall: Der Unfall war 2009, das ist also mittlerweile 8 Jahre her. Wenn man es ernst gemeint hätte, dann hätte man direkt danach über soetwas wie Halo diskutieren müssen. Hat man aber nicht gemacht, also kann die Sicherheit (bzw. die vermeintliche Sicherheit) ja nicht der Grund dafür sein. Deswegen verstehe ich nicht, warum darüber erst 2016/2017 diskutiert wird. Das sieht dann eher nach Aktionismus aus.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10772
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 10:33

Der Auslöser für das Ganze war der Bianchi-Unfall.
Nach Massa hat man ja reagiert (Helm/Visier verstärkt usw.)
Bild
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 10:37

Pepee hat geschrieben:
Ich finde das Ding ist eine Katastrophe. Sicherheit hin oder her. Wenn selbst so gut wie alle Teams dagegen gestimmt haben, spricht es doch eine deutliche Sprache.

Sehe ich auch so. Wenn eine Sache auf so massiven Widerstand stößt wie Halo, dann sollte man vielleicht mal die Chance nutzen und darüber nachdenken, ob es wirklich das Richtige ist.
 

Außerdem wird den Teams ja immer vorgeworfen, dass sie sich nicht einigen können. Aber in diesem Fall haben sie sich sehr wohl auf etwas geeinigt, nämlich darauf, Halo eben nicht einzuführen. Das darf man dann auch gerne einfach mal akzeptieren.


Pepee:
Ganz am Rande, für mich wäre das absolut nichts, wenn ich bei Fahren was direkt im Sichtfeld hätte.


Ja, mich würde das als Fahrer massiv stören. Was passiert eigentlich, wenn genau dort, wo der Halo-Bügel ist, im Sichtfeld des Fahrers etwas auf der Strecke passiert, das er dadurch erst später erkennen und somit später reagieren kann? Ist das dann im Sinne der Sicherheit? Wohl kaum. An solchen Überlegungen sieht man, dass Halo viel eher ein Sicherheitsrisiko ist, als dass es die Sicherheit verbessert.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8929
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 10:44

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
Marcel Tale hat geschrieben:
Auch wenn ich die Idee Halo gut finde, aber die Umsetzung schlecht - ist die Aussage, das Halo nichts verhindert bzw. gemildert hätte totaler Unfug. (Massa, Bianchi)


Gut, du hast zwar gesagt, dass Massa nur ein Beispiel war, aber trotzdem ist es höchst fraglich, ob der Unfall durch Halo hätte verhindert werden können. Die Feder hätte genau auf einen der Bügel treffen müssen, damit Massa geschützt worden wäre. Das ist schon sehr unwahrscheinlich.

Du sagst, die Umsetzung sei schlecht. Wie würdest du es denn machen?

Übrigens: Mal was ganz Grundsätzliches zu dem Massa-Unfall: Der Unfall war 2009, das ist also mittlerweile 8 Jahre her. Wenn man es ernst gemeint hätte, dann hätte man direkt danach über soetwas wie Halo diskutieren müssen. Hat man aber nicht gemacht, also kann die Sicherheit (bzw. die vermeintliche Sicherheit) ja nicht der Grund dafür sein. Deswegen verstehe ich nicht, warum darüber erst 2016/2017 diskutiert wird. Das sieht dann eher nach Aktionismus aus.

Die Feder hätte nur einen Bügel streifen müssen und die Flugbahn hätte sich damit schon komplett verändert. Wie gesagt: Dadurch hätte Massa zwar keinen 100% Schutz gehabt, aber deutlich mehr als so. 
Wie ich es machen würde? Keine Ahnung dafür bin ich nicht zuständig, persönlich bevorzuge ich eine geschlossene Kuppe. 
Ich finde es auch falsch nur Vergleiche in der Formel 1 zu suchen. Nur weil es die F1 ist, passieren diese Unfälle in allen Open Wheel Cars. Das jüngste Beispiel ist wohl Justin Wilson.

Außerdem: Laut GPDA Chef Alex Würz stehen die Fahrer hinter dieser Entscheidung, 
Bild
 
Benutzeravatar
Pabig
Beiträge: 6921
Registriert: Di 13. Okt 2009, 20:58
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 13:36

http://www.fia.com/news/f1-why-halo-best-solution

Das sollte sich jeder mal durchlesen der meint Halo wäre nicht genug getestet worden.
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7050
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

Sa 22. Jul 2017, 14:39

Es ist aufjedenfall eine der größten technischen Eingriffe in die Formel 1. Mal sehen was diese Entscheidung kurzfristig, mittelfristig bewirken wird. In welcher Hinsicht auch immer.
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

So 23. Jul 2017, 11:48

Marcel Tale hat geschrieben:
Wie ich es machen würde? Keine Ahnung dafür bin ich nicht zuständig, persönlich bevorzuge ich eine geschlossene Kuppe.

Das würde aber ganz klar der Grundphilosophie der Formel 1 widersprechen. Wer ein geschlossenes Cockpit will, der soll halt DTM, LMP oder sonstwas fahren. Aber ich finde einfach, dass das nicht zur Formel 1 passt und das sehen offensichtlich viele andere auch so.


Marcel Tale:
Außerdem: Laut GPDA Chef Alex Würz stehen die Fahrer hinter dieser Entscheidung.

Mag sein, bei den Teams sieht das aber anders aus: Da haben 9 von 10 Teams, also 90%, gegen Halo gestimmt. Wenn das keine überwältigende Mehrheit ist...
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Marcel Tale
Beiträge: 8929
Registriert: Mo 16. Feb 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

So 23. Jul 2017, 11:57

Grand_Prix_4 hat geschrieben:
Marcel Tale hat geschrieben:
Wie ich es machen würde? Keine Ahnung dafür bin ich nicht zuständig, persönlich bevorzuge ich eine geschlossene Kuppe.

Das würde aber ganz klar der Grundphilosophie der Formel 1 widersprechen. Wer ein geschlossenes Cockpit will, der soll halt DTM, LMP oder sonstwas fahren. Aber ich finde einfach, dass das nicht zur Formel 1 passt und das sehen offensichtlich viele andere auch so.


Marcel Tale:
Außerdem: Laut GPDA Chef Alex Würz stehen die Fahrer hinter dieser Entscheidung.

Mag sein, bei den Teams sieht das aber anders aus: Da haben 9 von 10 Teams, also 90%, gegen Halo gestimmt. Wenn das keine überwältigende Mehrheit ist...

Wer ein geschlossenes Cockpit gleich mit deinem Tourenwagen bzw. Prototyp vergleicht sollte vielleicht mal weiter denken. Wenn die Kuppel ästhetisch mit dem Rest des Fahrzeugs übereinstimmt: https://twitter.com/seanbulldesign/status/888012551967182848
Und schön das 90% der Teams dagegen gestimmt haben. Aber das juckt mich persönlich wenig, weil am Ende die Meinung des Fahrers Priorität hat, welcher bekannterweise zum Team gehört. Eine Meinung von Leuten die an ihren Schreibtischen sitzen bzw. am Kommandostand stehen kann doch nicht mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, wie dem Fahrer der diesen Schutz haben will. 
Bild
 
Pepee
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 20:53

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

So 23. Jul 2017, 13:27

Die Entwicklung passt halt zur F1, man schießt sich selbst immer mehr ins Aus. Angefangen mit den schrecklichen Motoren. Vielleicht hat man ja 2021 dort ein bisschen Einsicht.
Jetzt setzt man mit der Kuppe noch einen drauf, dann kannst du das Cockpit genau so gut komplett schließen.
Für mich ist das nichts.
"The best form of racing is karting...there is no aero and there is so much mechanical grip. I would love to have F1 races like karting, where you battle intensely from the first lap to the last lap" - Robert Kubica
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

So 23. Jul 2017, 17:24

Marcel Tale hat geschrieben:
Wer ein geschlossenes Cockpit gleich mit deinem Tourenwagen bzw. Prototyp vergleicht sollte vielleicht mal weiter denken. Wenn die Kuppel ästhetisch mit dem Rest des Fahrzeugs übereinstimmt: https://twitter.com/seanbulldesign/status/888012551967182848


Es geht aber ums Prinzip: Ein geschlossenes Cockpit (in Form einer Kuppel oder sonstwie) passt einfach nicht zur Philosophie der Formel 1. Die Formel 1 hatte nun mal seit jeher offene Cockpits. Leider will der Zeitgeist nun offensichtlich etwas anderes, aber ich bin bei solchen Dingen nun mal Traditionalist und finde, dass man nicht immer dem Zeitgeist hinterher hecheln muss. Das entscheidende Argument ist für mich nach wie vor, dass es höchst fragwürdig ist, ob das Ganze überhaupt der Sicherheit dient oder, was ich vermute, eher ein zusätzliches Sicherheitsrisiko darstellt.


Marcel Tale:
Und schön das 90% der Teams dagegen gestimmt haben. Aber das juckt mich persönlich wenig, weil am Ende die Meinung des Fahrers Priorität hat, welcher bekannterweise zum Team gehört. Eine Meinung von Leuten die an ihren Schreibtischen sitzen bzw. am Kommandostand stehen kann doch nicht mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, wie dem Fahrer der diesen Schutz haben will.


Natürlich sollte man dem Fahrer mehr Aufmerksamkeit schenken. Aber wenn du so argumentierst, dann muss man auch sagen, dass die FIA-Verantwortlichen auch weit weg vom eigentlichen Geschehen sind und hinter ihrem Schreibtisch sitzen. Wirklich aussagekräftig ist deren Meinung dann genau so wenig.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10772
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

Re: Allgemeiner Diskussionsthread Teil 2

So 23. Jul 2017, 17:36

Mal ganz ehrlich, Halo ist doch nichts anderes als eine Kuppel. Nur halt extrem hässlich.
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast