Forum zu Rennsimulationen wie rFactor, RACE, GTR 2, GT Legends, F1 Challenge '99 - '02 und der realen Formel 1 und DTM

Moderatoren: Maranellodriver, Belafarinrod, Pille

 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 17:06

"alex" hat geschrieben:
Wenn du das so scharf nimmst hat sich meiner Meinung nach, nach deiner Wahrnehmung kein Fahrer der im Feld steht/stand mit Ruhm bekleckert.


Es geht ja auch nicht darum, ob ich das schlimm finde oder nicht. Die Reaktionen nach der Aktion damals waren ja nun wirklich eindeutig. Es war einfach eine grobe Unsportlichkeit. Und auf Schumi wurde wegen diverser Vorfälle ja auch schon oft genug rumgehackt, das muss dann auch ein Alonso aushalten können.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Bl4ckb1rd
Beiträge: 4651
Registriert: Fr 16. Nov 2007, 21:52

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 17:19

"chiggy" hat geschrieben:
Und weil er EVTL mit paar mechanikern nicht klar kam is er kein großartiger fahrer? xD
Er is nur mit sehr viel pech in 2 Jahren mit einem unterlegenen(!!) Auto nicht Weltmeister geworden, und hatte generell die letzten Jahre mega viel Pech, auch vor seiner Ferrari Zeit. Und komisch dass seit über 10 Jahren ALLE Experten sagen dass Alonso der kompletteste und beste Fahrer im Feld is. Ich war in der F1 noch nie Fan von jemand, aber dass Alonso herausragend is steht für mich außer Frage.

der ferrari war zwar langsamer als der red bull, ABER die wm´s wurden lediglich durch ausfälle und fehlern vettels/ der anderen konkurenten offen gehalten..
alonso hat nicht mehr aus der karre rausgeholt wie "eigentlich" möglich war so wie es seine fans gerne daarstellen, er ist lediglich jedes rennen angekommen.
Zuletzt geändert von Bl4ckb1rd am Do 15. Okt 2015, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 17:20

"Belafarinrod" hat geschrieben:
und vettel hat seine titel nicht in "überautos" geholt?
mir fällt ehrlich gesagt kein weltmeister der letzten jahre ein, der kein überlegenes auto hatte. das braucht man einfach um weltmeister zu werden.


Richtig. Man braucht gutes Material, um WM werden zu können, das gilt für Vettel, für Senna, für Schumi, für Hamilton, für Alonso und für alle anderen auch. Warum man jetzt aber ausgerechnet Alonso aus (für mich) nicht nachvollziehbaren Gründen zum komplettesten Fahrer erhebt, verstehe ich halt nicht.

"chiggy" hat geschrieben:
Und weil er EVTL mit paar mechanikern nicht klar kam is er kein großartiger fahrer? xD


Es geht ja nicht nur darum, dass er mit ein paar Mechanikern nicht klar kam, sondern darum, dass er 2007 für massive Unruhe im Team gesorgt hat und sich wie ein bockiges Kleinkind benommen hat, das man dem Lol ly weggenommen hat. Das ist jetzt nicht unbedingt das Verhalten, das ich von einem echten Champion erwarte.

Und da braucht man jetzt auch nicht damit ankommen, dass andere große Fahrer sich das auch schon geleistet haben. Das hat Alonso nämlich in der Tat exklusiv.

"chiggy" hat geschrieben:
Er is nur mit sehr viel pech in 2 Jahren mit einem unterlegenen(!!) Auto nicht Weltmeister geworden, und hatte generell die letzten Jahre mega viel Pech, auch vor seiner Ferrari Zeit. Und komisch dass seit über 10 Jahren ALLE Experten sagen dass Alonso der kompletteste und beste Fahrer im Feld is. Ich war in der F1 noch nie Fan von jemand, aber dass Alonso herausragend is steht für mich außer Frage.


Dafür hatte er 2005 und 2006 viel Glück und nahezu alles ist in den zwei Jahren für ihn gelaufen. Da hat er in den zwei Jahren sein ganzes Glück offensichtlich aufgebraucht. Davon mal abgesehen wüsste ich gerne mal, wo er 2010 und 2012 besonders viel Pech gehabt haben soll.

Und was das Auto angeht: Der Ferrari war gut genug, dass er damit bis zum letzten Rennen um die WM gefahren ist, aber als er es nicht geschafft hat, WM zu werden, ist das auf einmal Pech? Da macht man es sich wirklich etwas sehr einfach.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7014
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 18:46

"Grand_Prix_4" hat geschrieben:
Der Ferrari war gut genug, dass er damit bis zum letzten Rennen um die WM gefahren ist, aber als er es nicht geschafft hat, WM zu werden, ist das auf einmal Pech? Da macht man es sich wirklich etwas sehr einfach.


War der Ferrari gut genug oder war Alonso gut genug? Das ist die Frage.


Aber wie gesagt, es war mir nicht klar dass ich hier wieder eine Riesen Diskussion anstoße.

Meine Kernaussage an dem Video finde ich aber nicht falsch. Wer das anders sieht ok, aber wenn selbst gestandene EX Rennfahrer das ebenfalls so sehen, wirds schon was bedeuten als wenn hier 3 Leute es eher anders sehen.

Schumi, Vettel, Alonso, Hamilton. Eine Kategorie (große Rennfahrer) der letzten 20 Jahre die ich mit dem Zitat zum Video meine. Wer das nicht so sieht, ok....
Zuletzt geändert von Julius am Do 15. Okt 2015, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 21:14

"Julius" hat geschrieben:
War der Ferrari gut genug oder war Alonso gut genug? Das ist die Frage.


Alonso hat 2010 und 2012 natürlich starke Leistungen abgeliefert, das ist ja völlig klar. Aber er brauchte eben auch ein entsprechend gutes Auto, um WM-Chancen zu haben. Die hatte er, also bedeutet das automatisch, dass der Ferrari besser gewesen sein muss, als von den Alonso-Fans behauptet. Alles andere macht überhaupt keinen Sinn.

Denn natürlich ist jeder Fahrer auf ein gutes Auto angewiesen. Und warum sollte das ausgerechnet für Alonso nicht gelten? Das macht überhaupt keinen Sinn. Alonso hat das Autofahren schließlich nicht erfunden.

"Julius" hat geschrieben:
Meine Kernaussage an dem Video finde ich aber nicht falsch. Wer das anders sieht ok, aber wenn selbst gestandene EX Rennfahrer das ebenfalls so sehen, wirds schon was bedeuten als wenn hier 3 Leute es eher anders sehen.


Es geht hier auch nicht um richtig oder falsch, sondern darum, dass hier jeder seine Meinung äußert. Dafür sind wir hier. Und ob Alonso wirklich der Beste/Kompletteste oder was auch immer ist, kann sowieso niemand abschließend beurteilen, auch Ex-Rennfahrer nicht!

Kann gut sein, dass es Argumente gibt, die dafür sprechen, andere Zahlen und Fakten sprechen wiederum dagegen. Es kommt halt darauf an, für welche Seite man sich entscheidet.

"Julius" hat geschrieben:
Aber wie gesagt, es war mir nicht klar dass ich hier wieder eine Riesen Diskussion anstoße.


Du musst dich doch dafür nicht rechtfertigen. Ist doch klasse, wenn über sowas diskutiert wird. :)
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7014
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 21:51

Von bestem oder komplettesten Rennfahrer hab ich zumindest auch nicht gesprochen. Du siehst dass immer so absolut hab ich das Gefühl. Ich hab das nur auf die letzten 20 Jahre bezogen, und auch nicht nur einen, sondern von "den größten" (mind. 2) gesprochen.

.............

Und ein gutes Auto ist relativ. Was ist ein gutes Auto? Kann man das messen? War der Ferrari von 2012 wirklich gut? War der Ferrari von 1998 wirklich gut? Eben Ansichtssache. Und welche Alonso Fans behaupten dass der Ferrari schlecht war? Dann muss Massa ja sehr schlecht gewesen sein, wenn das Auto so gut war in den Jahren 2010 und 2012. Du magst Alonso nicht, das sieht man in deiner Argumentation, aber deswegen kannst du nicht gleich alle als Fanboys hinstellen (Alonso Fans) nur weil sie es vielleicht etwas anders sehen. Soll jetzt keine persönliche Kritik sein, du bist nur immer so absolut wenn es um Alonso geht. Also ich hab ihn nie einzig und allein in den Himmel gehoben. Für mich ist er ein großer unter einigen großen, aber der größte nicht wenn du das meinst.
Zuletzt geändert von Julius am Do 15. Okt 2015, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Benutzeravatar
Ikarus89
Beiträge: 2910
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 10:19

AW: F1 Videos

Do 15. Okt 2015, 22:11

Schon interessant wie aus persönlicher Sympathie hier fahrerische Qualitäten bewertet werden :shake:
[align=center]Bild[/align]
 
Benutzeravatar
Grand_Prix_4
Beiträge: 2786
Registriert: Fr 10. Apr 2009, 21:43

AW: F1 Videos

Fr 16. Okt 2015, 15:50

"Julius" hat geschrieben:
Von bestem oder komplettesten Rennfahrer hab ich zumindest auch nicht gesprochen. Du siehst dass immer so absolut hab ich das Gefühl. Ich hab das nur auf die letzten 20 Jahre bezogen, und auch nicht nur einen, sondern von "den größten" (mind. 2) gesprochen.


OK, dann habe ich dich missverstanden. Sorry dafür!

"Julius" hat geschrieben:
Und ein gutes Auto ist relativ. Was ist ein gutes Auto? Kann man das messen? War der Ferrari von 2012 wirklich gut? War der Ferrari von 1998 wirklich gut? Eben Ansichtssache.


Ein gutes Auto ist ein Auto, mit dem man aus eigener Kraft Rennen gewinnen und regelmäßig auf das Podium fahren kann. Und genau das trifft auf den Ferrari von 2010 und 2012 zu und auf 1998 übrigens auch, um mal bei deinem Beispiel zu bleiben. Natürlich war Red Bull 2010 und 2012 besser als Ferrari, aber deswegen war Ferrari noch lange nicht schlecht.

"Julius" hat geschrieben:
Und welche Alonso Fans behaupten dass der Ferrari schlecht war? Dann muss Massa ja sehr schlecht gewesen sein, wenn das Auto so gut war in den Jahren 2010 und 2012.


Also, natürlich war Alonso besser als Massa, genau so wie Schumi 1998 besser als Irvine war und Vettel besser als Webber.

Das ist auch nicht auf die Leute hier bezogen sondern in anderen Foren, in Kommentaren unter Artikeln oder in YouTube-Kommentaren. Da werden halt immer die gleichen Märchen erzählt, nämlich dass der Ferrari 2010 und 2012 so schlecht war und dass alles Alonso zu verdanken war. Sorry, aber das ist einfach Blödsinn und das hat auch nichts mit Fan-Sein oder nicht zu tun. Ich als Schumi-Fan behaupte ja auch nicht, dass die Ferrari-Erfolge von damals ausschließlich Schumi zu verdanken sind.

Man kann doch nicht dem Fahrer sämtliche Erfolge zuschreiben, aber wenn dieser ach so tolle Fahrer es dann zwei Mal im letzten Rennen nicht schafft, WM zu werden, dann ist das plötzlich Pech oder das Auto war nicht gut genug? Damit macht man es sich nun mal zu einfach. Ich dachte, Formel ist Teamsport...?! ;)

"Julius" hat geschrieben:
Du magst Alonso nicht, das sieht man in deiner Argumentation, aber deswegen kannst du nicht gleich alle als Fanboys hinstellen (Alonso Fans) nur weil sie es vielleicht etwas anders sehen. Soll jetzt keine persönliche Kritik sein, du bist nur immer so absolut wenn es um Alonso geht.


Manche Leute sind genau so absolut und haben ihre festgefahrenen Meinungen, wenn es z.B. um Vettel oder Schumi geht. Und da ist auch nicht jede Kritik und jedes überschwängliche Lob gerechtfertigt, genau wie bei Alonso. Die Wahrheit liegt, wie so oft, irgendwo in der Mitte und ich versuche da nur, die Waage zu halten. Alle Fan-Lager müssen Kritik einstecken können, das ist schließlich keine Einbahnstraße.

"Ikarus89" hat geschrieben:
Schon interessant wie aus persönlicher Sympathie hier fahrerische Qualitäten bewertet werden :shake:


Sympathien gehören eben dazu. Ich wüsste jetzt nicht, was daran so schlimm ist.
Michael Schumacher
1994 | 1995 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004
91 Wins - 68 Pole Positions - 77 Fastest laps - 155 Podium finishes
Stefan Bellof | Nigel Mansell | Colin McRae | Gil de Ferran
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10737
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

AW: F1 Videos

Di 27. Okt 2015, 20:02

[youtube]ITzOFfUGS54[/youtube]

:D
Bild
 
F1 2004
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

AW: F1 Videos

Do 5. Nov 2015, 13:44

[youtube]MEiyQ8aQGWc[/youtube]

[youtube]_gYSe7O53Lo[/youtube]
Zuletzt geändert von F1 2004 am Do 5. Nov 2015, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
 
F1 2004
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

AW: F1 Videos

Do 3. Dez 2015, 19:46

[youtube]L7k_-wqzuJc[/youtube]

:D
 
Benutzeravatar
Belafarinrod
Beiträge: 10737
Registriert: Do 15. Sep 2005, 17:45

AW: F1 Videos

Fr 22. Jan 2016, 21:41

[youtube]M7NLN71fn9A[/youtube]
Bild
 
F1 2004
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 10:27

AW: F1 Videos

Sa 23. Jan 2016, 16:16

Das letzte : lol :
Zuletzt geändert von F1 2004 am Sa 23. Jan 2016, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 7014
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 09:25
Wohnort: Maranello (ITA)
Kontaktdaten:

AW: F1 Videos

So 31. Jan 2016, 09:00

Ich verkürze mir die Zeit zu Testfahrten und Saisonstart mit den F1 Reviews ab 1995. Da hab ich einiges vor mir. Freu :) Die besten Jahre :d aumenhoch:
Scuderia Ferrari Marlboro

WWW.SIMRACINGBASE.NET -> Hier findest du alle NEWS über SIMRACING, IRACING, rFACTOR, pCARS, ASSETTO CORSA und mehr...!!
 
Benutzeravatar
axel5
Beiträge: 1314
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 10:35
Kontaktdaten:

AW: F1 Videos

So 31. Jan 2016, 11:56

Schaust du die Reviews online oder hast du die auf Festplatte?
Ich hatte die Reviews von 96-97 bis 2006 mal auf dem PC (gabs auf nem ftp Server von einer rF-Liga zum Herunterladen :D ), aber habe die leider vor einiger Zeit gelöscht.
[align=left]Bild[/align]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast